Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung der Website www.ekonstal.pl erläutert, wie, in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir über diese Seite personenbezogene Daten sammeln. Sie gibt auch Auskunft darüber, wie und wie lange diese Daten verarbeitet werden.

Allgemeines

  1. Gemäß Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung vom 27. April 2016 (G Bl. EU L 119 vom 04.05.2016), nachfolgend DSGVO genannt, möchten wir Sie darüber informieren, dass der Betreiber der Website www.ekonstal.pl und der Datenverantwortliche: Ekonstal Sp. z o.o. Sp. k. mit Sitz in der ul. Słoneczna 30, 88-230 Piotrków Kujawski ist, Kontakt zum Datenschutzbeauftragten unter – iod@ekonstal.pl
  2. Wir bemühen uns sicherzustellen, dass die über diese Website zusammengetragenen, personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften verarbeitet werden. Wir garantieren auch ihre absolute Vertraulichkeit und Sicherheit.
  3. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies oder der Verarbeitung von Daten über Formulare nicht einverstanden sind, beenden Sie bitte die Nutzung unserer Website oder ändern Sie Ihre Browser-Einstellungen.

Umfang und Art der zu erhebenden Informationen

  1. Die Website www.ekonstal.pl erhebt zwei Arten von Informationen über die Nutzer:
    • Informationen, die durch Cookies erhoben werden, die auf den Endgeräten (Laptop, Tablet, Smartphone) gespeichert werden, auf denen Sie den Inhalt der Website durchsuchen, sowie durch Pixel-Tags und Webserver-Protokolle, die vom Hosting-Anbieter, dessen Dienste wir nutzen, gespeichert werden,
    • Freiwillige Angaben beim Ausfüllen von Kontaktformularen.
  2.  Die Website hat die Aufgabe, Informationen über die Nutzer und deren Verhalten auf folgende Art und Weise zu erlangen:
    • Durch die freiwillig in die Formulare eingegebenen Daten, die in die Systeme des Betreibers aufgenommen werden.
    • Durch das Speichern von Cookies auf den Endgeräten.
  3. Cookies sind Textdateien, die automatisch auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone gespeichert werden, wenn Sie die Website besuchen. Die Browser ermöglichen standardmäßig das Speichern dieser Dateitypen und ihr anschließendes Auslesen durch den Server, den sie erstellt hat. Sie können die Browsereinstellungen ändern und die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät einschränken oder blockieren. Dies kann allerdings zu einer fehlerhaften Funktion der Website ganz oder teilweise führen. Sie können auch jederzeit alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies löschen. Cookies erlauben es nicht, personenbezogene Daten des Eigentümers des Geräts, auf dem sie gespeichert werden, zu identifizieren. Auch die Funktionsfähigkeit des Gerätes selbst wird in keiner Weise beeinträchtigt.
  4. Wir sammeln Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken, um u.a. herauszufinden, wie Besucher unsere Website nutzen, welche Unterseiten sie besuchen, wie viel Zeit sie auf ihnen verbringen und welche Funktionalitäten sie nutzen. Dies hilft uns, die Funktion der Website zu verbessern und neue Funktionen und Inhalte einzuführen, die für Sie von Interesse sein könnten. Darüber hinaus ermöglichen diese Dateien, die Website entsprechend den von Ihnen gewählten Einstellungen (z.B. Schriftgröße, Sprache, usw.) anzuzeigen.
  5. Sie können Cookies über die Option Extras oder Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren. Nutzen Sie die Hilfe-Option Ihres Browsers, um herauszufinden, wie Sie das machen können.
  6. Systemprotokolle sind Dateien, die während Ihres Besuchs automatisch vom Server gespeichert werden. Dabei handelt es sich um anonyme Informationen, die u.a. Ihre IP-Adresse, Besuchszeit, Ihren Browsertyp, Ihre URL-Adresse, ggf. aufgetretene Fehler umfassen. Diese Informationen werden ausschließlich zur Verwaltung des Servers und zur Sicherstellung eines reibungslosen Betriebs der Website verwendet.
  7. Wenn Sie mit uns über die Kontaktformulare in Verbindung treten möchten, ist es notwendig, die unten aufgeführten Angaben zu machen: Ihre Bereitstellung ist freiwillig, aber notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können:
    • Bewerbungsformular – Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail,
    • Beschwerdeformular – Vor- und Nachname, Firmenname, Telefonnummer, E-Mail, PLZ, Ort,
    • Anfrageformular – Vor- und Nachname, Firmenname, Telefonnummer, E-Mail.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

  1. Die oben genannten Daten werden für die folgenden Zwecke verwendet:
    • Daten, die wir über das Bewerbungsformular erhalten haben – um Sie bezüglich Ihrer Teilnahme am Einstellungsverfahren zu kontaktieren,
    • Daten, die über das Beschwerdeformular erhoben wurden – um die Beanstandung eines von Ihnen eingekauften Produkts sachgemäß bearbeiten zu können,
    • Daten, die über das Anfrageformular erhoben werden – um mit Ihnen einmalig Kontakt aufzunehmen und Ihnen ein kommerzielles Angebot in dem Bereich, auf den sich Ihre Anfrage bezieht, zu unterbreiten.

Bereitstellung von Daten

  1. In bestimmten Fällen ist der Datenverantwortliche berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an andere Empfänger zu übermitteln, wenn dies zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags oder zur Erfüllung der dem Datenverantwortlichen obliegenden Pflichten erforderlich ist.
  2. Die Daten können an gesetzlich zugelassene Stellen und an externe Stellen weitergegeben werden, an die Ekonstal durch Verträge zur Beauftragung der Verarbeitung personenbezogener Daten gebunden ist. Diese Stellen verfügen über geeignete Mittel zur angemessenen Sicherung der personenbezogenen Daten und garantieren deren Sicherheit, was durch die Vertragsbestimmungen und Regeln zur Erbringung ihrer Dienstleistungen bestätigt wird.
  3. Personenbezogene Daten werden nicht in Drittländer im Sinne der Datenschutzvorschriften übermittelt. Das bedeutet, dass wir sie nicht außerhalb des Gebiets der Europäischen Union übersenden.

Analyse der Verkehrsstatistiken

  1. Ekonstal analysiert Verkehrsstatistiken auf der Website über Google Analytics (Google Inc. mit Sitz in den USA). Durch die Nutzung von Google Analytics übermittelt Ekonstal keine personenbezogenen Daten an diesen Dienst, sondern nur anonymisierte Informationen, die es ermöglichen, die Besucherstatistiken der Website zu ermitteln. Dieser Dienst basiert auf der Verwendung von Cookies, die auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden. Der Nutzer kann die sich aus Cookies ergebenden Informationen mit Hilfe des folgenden Tools: https://www.google.com/ads/preferences/ einsehen und bearbeiten.
  2. Wir haben auch ein Facebook-Pixel installiert, um Werbung in diesem Service besser zu verwalten und Remarketing-Aktivitäten durchführen zu können.
  3. Eine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, kann in Bezug auf Sie zwecks der Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen des geschlossenen Vertrags und zur Umsetzung der Direktwerbung durch den Datenverantwortlichen erfolgen.

Dauer der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

  1. Daten, die an uns von Ihnen freiwillig weitergegeben werden, werden so lange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen.
  2. Die über das Bewerbungsformular übermittelten Daten werden so lange verarbeitet, bis das für Sie zutreffende Einstellungsverfahren abgeschlossen ist oder (falls Sie der Verarbeitung dieser Daten auch für künftige Bewerbungszwecke zustimmen) bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie einen Antrag auf Einstellung der Datenverarbeitung an die Adresse iodo@ekonstal.pl senden.

Ihre Rechte

  1. Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Vom Widerruf der Einwilligung bleibt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die der Datenverantwortliche aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf durchgeführt hat, unberührt.
  2. Sie haben das Recht, vom Datenverantwortlichen zu verlangen, dass:
    • Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewährt wird,
    • die Daten berichtigt,
    • gelöscht werden,
    • ihre Verarbeitung und Übertragung eingeschränkt wird.
  3. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Wahrnehmung der vom Datenverantwortlichen verfolgten, berechtigten Interessen, einschließlich des Profilings, zu widersprechen, wobei das Widerspruchsrecht nicht ausgeübt werden kann, wenn berechtigte Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten Vorrang einräumen, insbesondere die Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen.
  4. Gegen die Handlungen des Datenverantwortlichen können Sie eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa, einlegen.

Kontakt in Sachen Datenschutzerklärung und Datenverarbeitung

Bei Fragen und Zweifeln über die Art und Weise und den Umfang der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zur Aufforderung, die verarbeiteten Daten zu löschen, können Sie sich an uns wenden:

  • Per E-Mail an:
  • Telefonisch, unter:
  • Auf dem Postweg an die Adresse:

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern. Über alle Änderungen werden wir Sie unterrichten, indem wir die Datenschutzbestimmungen auf dieser Unterseite ändern.